FobroMobil B22

You Are Here: Home / FobroMobil B22

Das innovative Überkopfrahmen- Konzept vereint einerseits die wirklich freie Sicht auf die Arbeitswerkzeuge. Der EINBAU bestehender Geräte welche heute an Traktoren gezogen werden ist meist ohne teure Anpassung möglich, DANK dem klugen 3-Pkt-Anbausystem.

Die wichtigsten Eigenschaften des FOBRO Mobils sind der ermüdungsfreie Blick auf das 100% ersichtliche Zwischenachsgerät, die hohe Arbeitspräzision, die ergonomisch TOP-Bedienung mittels Joystick etc.

Front-, Zwischenachs- und Heckanbaumöglichkeiten erlauben, die gewünschten Geräte je nach Bedürfnis anzubauen. Weniger Handarbeit, höhere Präzision und dank dem Wendemanagement ein schnelles Wenden optimieren die Wirtschaftlichkeit.

Produkt Details

  • Leergewicht Grundfahrzeug ab 800kg
  • 28PS 2Zylinder, davon max 14PS auf Antriebsmotor hinten und max 18PS auf Zusatzantrieb Zwischenachshydraulik und/oder Heckhydraulik jeweils für Mulcher, Reihenfräse, Drille oder Hackbürste (restl DW nur für Hub-Senken)
  • Vorne: Fixer Standort für Spritze oder RDS max 300Liter
  • Mitte Zwischenachshydraulik: 600kg, Schwimmstellung oder Doppelwirkend, mit Handanschlag (Hydroclips)
  • Hinten Heckhydraulik 400kg, Schwimmstellung oder Doppelwirkend, mit Handanschlag (Hydroclips)
  • min. 400m/h bis 20km/h (hohe Anfahrdrehmoment 40° Steigung)
  • Räder vorne etwas grösser (etwas gleich Antriebsräder einer Maisdrille)
  • Hinten OK
  • STVO
  • Strassenlicht und Arbeitsbeleuchtung mitte und hinten
  • Hangsteuerung auf Fusschalter rechter Fuss (Wippe links gleich links schneller , rechts gleich rechts schneller, ohne Druck ist es neutral)
  • Servolenkung (GPS Vorbereitetes Lenk-Orbitrol)
  • 2x DW vorne (1x Fussschalter und 1x Handventil) / 1x DW hinten (Fussschalter)
  • Dachplane

Joysticksteuerung:

Reine Joysticksteuerung mit sehr komfortabler, ergonomischer Eigenschaften:

  1. Vorwärts,- und Rückwärts (Beschleunigung nur auf Joystick mit Druck, sobald v erreicht, = Tempomat einschalten)
  2. Taster links für Mitte-Hydraulik (Ein,- aus, v und Druck mit Handrad, gut zugänglich)
  3. Taster rechts für Heck-Hydraulik (Ein,- aus, v und Druck mit Handrad, gut zugänglich)
  4. Taster Zeigefinger für Tempomat (hält v Konstant)
  5. Fusschalter linker Fuss links für ein,- und ausschalten von Zusatzantriebsmotor Zwischenachse
  6. Fussschalter linker Fuss rechts für ein,- und ausschalten von Zusatzantriebsmotor Zwischenachse
  7. Handknopf oben: Einschalten Leistungssteckdose (vorne und hinten, zwischen denen beiden ist einfach ein Schalter, aber vorne schaltet es immer ein)

Elektronik:

  • Anzeige für v, Motordrehzahl, Temp. Motor, Temp. Hydrauliköl, Füllstand Diesel (Füllstand Hydraulik-Öl ist mit Sichtanzeige) => Leuchtanzeige reicht
  • Normale Lenkradanzeigen für Licht
  • Normaler Sitz

Sicherheit:

  • Sitzschalter (Rest Norm), stellt alles ab, wenn niemand auf Sitz (Ausser Dieselmotor)
  • Überkopfrahmen

Optional:

  • Kamerasteuerung-Seitenhub auf Zwischenachshydraulik mit Schieberahmen
  • Ultraschallsteuerung-Seitenhubg auf Zwischenachshydraulik mit Schieberahmen
  • 34PS Motor
  • STVO (Strassenverkehrsabnahme)
  • Passender Autoanhänger

Bild

image002

Verkaufspreis

ab CHF 29’000.-

Sehen Sie auch

PDF Formular anfordern